Tansania Visum

Informationen zu den Einreisebestimmungen nach Tansania

  • Für die Einreise nach Tansania wird ein Reisepass (nach Ausreise noch mindestens sechs Monate gültig) sowie ein Touristenvisum benötigt. Jeder Tourist hat seinen Reisepass ständig mit sich zu führen. Wir empfehlen Ihnen, eine Fotokopie vom Pass anzufertigen und diese immer getrennt vom Originaldokument mitzuführen. Beim Aufenthalt in Städten sollten Sie Ihren Reisepass z.B. im Hotel lassen und nur die Kopie mit sich führen. Oder Sie scannen wichtige Unterlagen, welche Sie in Ihrem E-Mail-Konto speichern und so über einen Internetanschluss darauf Zugriff haben.
  • Das Visum für deutsche Staatsbürger kann drei bis vier Wochen vor Abreise bei der Botschaft Tansanias beantragt werden (ca. 50 EUR zzgl. Porto). Auch kann seit Ende November 2018 ein E-Visum über das tansanische Immigration Department beantragt werden (weitere Informationen über das E-Visum finden Sie weiter unten).
  • Alternativ dazu ist das Visum auch bei Einreise nach Tansania erhältlich (50 USD, bar vor Ort zu zahlen), was sich jedoch seit einiger Zeit als schwieriger erweist und wir deshalb davon abraten.
  • Bei internationalen Abflügen ab Sansibar wird eine Ausreisesteuer von 30 USD verlangt (bar vor Ort zu zahlen).
  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können mit dem Kinderausweis mit Lichtbild einreisen.
  • Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen, bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet (z.B. Nachbarländer) ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung ab dem vollendeten 1. Lebensjahr erforderlich. Bei Ankunft am Kilimanjaro Airport oder in Dar es Salaam begibt man sich zunächst zum Health Desk, wo der Eintrag der Gelbfieberimpfung im Internationalen Impfpass der WHO kontrolliert wird. Ohne einen entsprechenden Vermerk der Gesundheitsbehörde wird keine Einreisegenehmigung erteilt.
  • Falls Sie beabsichtigen, über Kenia oder Uganda auszureisen, so erhalten Sie die entsprechenden Visa bei den Botschaften, an den Flughäfen oder Grenzkontrollen.

 

Tipps für den online-Visa-Service

  • Antragstellern von Visa wird dringend empfohlen, ihr Visum nur über die offizielle Website der tansanischen Einwanderungsbehörde (https://eservices.immigration.go.tz/visa/) und NICHT über andere Links zu beantragen.
  • Der Antragsteller muss bei der Antragstellung sicherstellen, dass sein Reisepass eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten und mindestens eine unbenutzte Visa-Seite hat.
  • Es wird erwartet, dass der Antragsteller eine richtige Visakategorie beantragt. Wenn der Antragsteller sich nicht sicher ist, welche Art von Visum er benötigt, wird ihm empfohlen, sich bei Tansania Reiseabenteuer oder über die E-Mail info@visatanzania.go.tz zu informieren.
  • Der Visumantrag wird innerhalb von zehn Tagen bearbeitet, daher wird den Antragstellern dringend empfohlen, den Zeitrahmen bei der Antragstellung zu beachten.
  • Jeder Antrag auf Visa, der falsch gestellt wurde oder nicht genügend Anhang enthält, kann abgelehnt werden.
  • Es wird davon ausgegangen, dass jeder Antragsteller die Bedingungen im Disclaimer gelesen und akzeptiert hat. Daher ist der Antragsteller verpflichtet, diese vor der Zahlung sorgfältig zu lesen.
  • Bei Ablehnung eines Visumantrags wird keine Rückerstattung vorgenommen.
  • Die tansanische Einwanderungsbehörde kann dem Antragsteller Gründe für die Ablehnung des Visums nennen oder vorenthalten.
  • Die Visabestimmungen und -bedingungen können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
  • Antragstellern, deren Staatsangehörigkeit unter die Kategorie Referral-Visum fallen, wird nicht empfohlen, Flugtickets zu buchen oder Zahlungen für Reservierungen in Tansania zu leisten, bevor sie die Genehmigung für ihr Visum erhalten. Antragstellern von Empfehlungsvisa wird empfohlen, sich mindestens zwei Monate vor ihrem Reisedatum zu bewerben.
  • Die Antragsteller sind verpflichtet, die Liste der Länder, die von Zeit zu Zeit unter das Empfehlungsvisum fallen, zu lesen, da es einige Änderungen geben kann.
  • Staatenlose und Flüchtlinge, die Dokumente der Wiener Konvention besitzen, sind ebenfalls verpflichtet, vor der Einreise nach Tansania ein Überweisungsvisum zu erhalten.

 

Klicken Sie hier für eine Schritt für Schritt-Anleitung

 

 

Arten der E-Visa

Je nach Zweck eines Besuchers/Besuches gibt es verschiedene Arten von Visa. Wenn Sie eine Reise nach Tansania über uns buchen, können folgende Visa relevant für Sie sein:

 

Tourist E-Visum:

  • Gültig für einmaligen Aufenthalt in Tansania von maximal 30 Tagen und ist 30 Tage ab dem Einreisedatum gültig
  • E-Visum gilt nur für touristische Zwecke (Ferien, Besuch bei Freunden und Bekannten etc.)
  • Kosten: 50 US Dollar

Dem Antrag für ein Tourist E-Visum sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Digitale Reisepasskopie des Antragstellers (Bio-Seite)
  • Digitales Lichtbild des Antragstellers, welches Voraussetzungen eines Passfotos erfüllt
  • Kopie des Rückflugtickets

Transit E-Visum

  • für Transitreisen durch Tansania zu einem anderen Land
  • Maximal zugelassene Aufenthaltsdauer in Tansania beträgt 7 Tage
  • Transit E-Visum ist spezifisch für die Reisenden gedacht, welche eine Durchreise durch Tansania vorhaben und kann nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden
  • Kosten: 30 US Dollar

Dem Antrag für ein Transit E-Visum sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Digitale Reisepasskopie des Antragstellers (Bio-Seite)
  • Digitales Lichtbild des Antragstellers, welches Voraussetzungen eines Passfotos erfüllt
  • Einreisevisum des Ziellandes ggf. ein Ticket für die weiterführende Reise

 

Wie man ein Visum online beantragt

    • Besuchen Sie die Website der Einwanderungsbehörde (https://eservices.immigration.go.tz/visa/)
    • Klicken Sie bei „New Application“ auf die Schaltfläche „Apply for a new Visa“
    • Füllen Sie alle erforderlichen Angaben im Formular aus
    • Laden Sie die gescannten relevanten Dokumente des Antragstellers für das Visum hoch und fügen Sie sie bei
    • Anschließend erhält der Antragsteller eine E-Mail mit der Benutzeridentifikationsnummer (mit der er die Bewerbung online verfolgen kann)
    • Nach dem Ausfüllen eines Online-Visaantragsformulars muss der Antragsteller eine entsprechende Visagebühr entrichten
    • Nach erfolgreicher Zahlung reicht der Antragsteller seinen Antrag ein
    • Schließlich erhält der Antragsteller eine Bestätigung über den Eingang seines Antrags
Exklusives Angebot

ADRESSE

Tansania Reiseabenteuer
Andre-Pican-Straße 12
16515 Oranienburg

PARTNER

FOLGE UNS